Fahrplanauskunft

Fahrplanauskunft öffnen
Wechsel zwischen Ankunft und Abfahrt
Erweiterte Auskunft

Ergänzt den ÖPNV optimal:
Carsharing mit MOBIcar

Der Großeinkauf fürs Wochenende oder für die nächste Feier. Ein Besuch bei Verwandten und Freunden außerhalb der Stadt oder ein längerer Familienausflug mit Sack und Pack. Es gibt Anlässe, bei der man die Individualität eines Autos nicht missen möchte. Aus diesem Grund gibt es MOBIcar. Gemeinsam mit unserem Partner teilAuto stehen Ihnen über 300 Fahrzeuge an über 200 Carsharing-Stationen im gesamten Stadtgebiet zur Verfügung. Gebucht wird stundenweise oder auch für mehrere Tage, getankt wird bargeldlos per Tankkarte und teilAuto zahlt die Rechnung. Auch die Stellplatzkosten und die Kfz-Steuern sind bereits inklusive.

MOBIcar – ein Auto, wenn man es braucht

  • keine Anschaffungs-, Wartungs- und Versicherungskosten für ein eigenes Auto
  • bequeme Buchung eines Fahrzeuges rund um die Uhr per Telefon oder Internet
  • individuelle Buchungsdauer für Stunden, Tage oder Wochen 
  • sieben Fahrzeugklassen (von Smart über Kleinwagen und Kombi bis zu Bus und Transporter)  
  • Abholung und Rückgabe des Fahrzeuges rund um die Uhr möglich 

Tolle Vorteile für unsere Abo-Kunden

Sie besitzen ein DVB-Abo? Dann profitieren Sie seit Oktober 2020 im MOBIcar-Tarif DVB-Abo doppelt! Als Stammkunde der DVB zahlen Sie dann

  • keine Kaution,
  • keinen Startpreis und
  • keine monatliche Grundgebühr!

Und das nicht nur für die teilAutos in Dresden, sondern in ganz Mitteldeutschland.

Gute Gründe fürs Carsharing: Das sagen unsere MOBIcar-Kunden

Kurzfahrt? Wochenendausflug? Urlaubsreise? Mit MOBIcar sind flexible Buchungen ab einer Stunde oder bis zu mehreren Wochen möglich. Wir möchten Ihnen nicht vorenthalten, was unsere Kundinnen und -Kunden am Carsharing begeistert.

„Urlaub am Mittelmeer in Frankreich – das geht mit einem Bus von teilAuto.“

Matthias, 29 Jahre alt, Dresden-Pieschen

Mit teilAuto ans Mittelmeer

„Für jeden Anlass ist das richtige Auto dabei und mit dem MOBIcar-Tarif zahle ich nur das, was ich fahre und habe das Auto direkt vor der eigenen Haustür. Ebay-Kleinanzeigen-Deals mit dem Caddy abholen, Umzüge mit dem Transporter, in den Urlaub mit einem Bus, Einzelfahrten in einem Kleinwagen. Berufliche Fahrten erledige ich ebenfalls mit dem teilAuto. Hier weiß ich ein bis zwei Wochen im Voraus, wann ich fahre und kann das Auto buchen. Mir ist wichtig, dass das Auto bei mir in der Nähe ist. Kurzstrecken buche ich eher spontan und meist am selben Tag.

Mit meinem Bruder habe ich mir vorher ein eigenes Auto geteilt, das ist dann kaputtgegangen und ich stand vor einer neuen Entscheidung. Ein Auto bedeutet laufende Kosten, die in keinem Verhältnis zur tatsächlichen Nutzung stehen. Außerdem macht es aufgrund der Parkplatzsituation vor Ort keinen Sinn, ein eigenes Auto anzuschaffen.

Am Anfang hatte ich tatsächlich auch Zweifel, aber ich komme mit teilAuto sehr gut zurecht und es ist auf jeden Fall kostengünstiger für mich. Ich miete nur ein Auto, wenn ich es wirklich brauche und nicht aus Bequemlichkeit. Ansonsten greife ich auf MOBIbike, Bahn oder Bus zurück.“

„Ich kann überall hinfahren, ohne mir Gedanken machen zu müssen, wo ich mein Auto abstellen kann.“

Gerd, 46 Jahre alt, Dresden-Neustadt

MOBIcar-Kunde Gerd

„Der MOBIcar-Tarif der DVB bedeutet für mich Freiheit. Seit zehn Jahren besitze ich kein eigenes Auto mehr. Vorher besaß ich 16 Jahre lang insgesamt vier Autos. Bei mir kam dann der Wunsch und die Idee auf, dass es auch ohne gehen müsste. Es hat insgesamt noch zwei Jahre gebraucht, bis ich mich dazu durchringen konnte. Hier in der Neustadt sind die teilAuto-Stationen viel näher als die möglichen Parkplätze für ein eigenes Auto.

Wir fahren damit auch in den Urlaub. Mit einer Kompakt-Klasse passt alles für die Familie in den Kofferraum und alle haben genügend Platz. Die Buchungen sind schnell und einfach. In der Regel reichen ein bis zwei Tage im Voraus. Für den Urlaub im Sommer buche ich das schon etwa sechs Monate vorher, damit wir auch ein Auto aus dem Fahrzeugpool der Kompakt-Klasse bekommen.

Mit dem ÖPNV kommt man überall hin. Ich muss mich nicht kümmern, ich habe ein Jobticket einstecken und kann die Bahn nutzen, wenn ich möchte. Das Streckennetz ist gut ausgebaut und die letzten Ecken sind durch die MOBIpunkte abgedeckt. Ich schnappe mir auch mal ein MOBIbike, wenn ich mein Fahrrad ungern irgendwo stehen lassen möchte. MOBIbike lässt da viele Optionen offen.

Ich fahre auch mit dem MOBIbike zu einem anderen MOBIpunkt, um das Auto zu holen. Wenn wir damit in den Urlaub fahren, ist das praktisch, dann steht mein privates Fahrrad dort nicht herum.“

„Das MOBIcar bringt für mich einen klaren Kostenvorteil.“

Nadine, 27 Jahre alt, Dresden-Trachenberge

MOBIcar-Kundin Nadine

„Mein Freund und ich hatten jahrelang ein eigenes Auto. Das ist dann kaputtgegangen und wir hatten uns eine Grenze gesetzt, was wir in das Auto investieren wollen. Also haben wir uns hingesetzt und neben der Monatsrate alle Kosten zusammengerechnet. Vor ein paar Monaten haben wir uns für den MOBIcar-Tarif entschieden.

Lange Fahrten planen wir eine Woche im Voraus. Wenn wir normale Kurzfahrten erledigen, dann reicht ein Ford Fiesta und wenn wir was transportieren müssen, dann ist es auch mal ein Caddy.

Die Buchungen zum Einkaufen, z. B. in der Neustadt, mache ich am selben Tag. Das Gute ist, wir laufen nie länger als zehn Minuten zu einem Stellplatz von teilAuto. In der Woche buchen wir eine Fahrt und einmal im Monat fahren wir die Familie in Thüringen besuchen.

Für mich ist sehr wichtig, dass ich mir keine Sorgen um Wartung oder ähnliches machen muss. Wir holen das Auto ab, fahren damit und der Rest kann mir egal sein. Ich möchte aktiv die Mobilitätswende mitgestalten und kann jedem nur raten, mal etwas Neues auszuprobieren und Alternativen für sich zu entdecken.“

Sie haben Fragen?

Kontakt

Carsharing-Partner teilAuto 
Schützengasse 16
01067 Dresden

Hotline: +49 345 44 5000 (Buchungen etc.)
E-Mail: kontakt@teilAuto.net

Direkt zur Internetseite inkl. Buchungsportal

Zu den Leistungen von teilAuto beraten wir Sie gern in unseren Serviceeinrichtungen oder Sie wenden sich mit Ihrem Anliegen direkt an die Mitarbeiter unseres Carsharing-Partners teilAuto.

Und so geht's:

Einfach online registrieren und schon kann es losgehen. Bitte beachten Sie, dass nur der Inhaber des DVB-Abos berechtigt ist, die Sonderkonditionen des MOBIcar-Tarifs DVB-Abo zu nutzen. Eine Übertragung auf eine andere Person ist nicht möglich.

Ausleihe und Rückgabe

  1. Auf www.mobi-dresden.de/car registrieren, Kundenkonto erstellen und freischalten lassen.

  2. Das am MOBIpunkt oder der teilAuto-Station verfügbare Fahrzeug in der teilAuto-App, online oder telefonisch buchen.

  3. Zum Öffnen des Autos einfach die teilAuto-App oder die teilAuto-Kundenkarte nutzen.

  4. Für die Rückgabe das Auto bitte an der Carsharing-Station, an der es ausgeliehen wurde zurückbringen. Mit App oder Kundenkarte verschließen.

Wir bewegen Dresden